Radlader

L90H

Mit dem überarbeiteten, mit innovativen Funktionen ausgestatteten L90H arbeiten Sie produktiver – bei niedrigeren Betriebskosten. Der L90H bietet eine 3 % höhere Kipplast und 73 mm mehr Hubhöhe als sein Vorgänger, er ist vielseitig und agil und bietet eine Maximalgeschwindigkeit von 50 km/h, dank der optionalen Wandlerüberbrückung. Aufgrund seiner bis zu 20 % höheren Kraftstoffeffizienz leistet der neue L90H mit weniger mehr.
  • Fassungsvermögen des Löffels
    2.1 - 7.0 m³
  • Einsatzgewicht
    14500 - 17300 kg
  • Statische Kipplast, voll eingelenkt
    9700 kg
  • Checkmark
    Finanzierung? Sprechen Sie uns an!
  • Checkmark
    Serviceverträge
  • Checkmark
    Angepasst auf Ihre Bedürfnisse

  • Einsatzgewicht
    14500 - 17300 kg
  • Ausbrechkraft
    137,7 kN
  • Fassungsvermögen des Löffels
    2,1 - 7,0 m³
  • Motor
    Volvo D6J
  • Holzgreifer
    1,3 - 2,4 m²
  • Max. Leistung bei
    1400 - 1700 U/min
  • ISO 9249, SAE J1349 - netto
    137 kW
  • *
    137 kW
  • Max. Drehmoment
    1400 U/min
  • ...SAE J1995 brutto
    934 Nm
  • ISO 9249, SAE J1349 - netto
    934 Nm
  • Statische Kipplast, voll eingelenkt
    9700 kg
  • Reifen
    20,5R25 600/65R25
L90H

Eigenschaften

Produktivität und Umweltschutz

Umweltschutz gehört zu den Grundwerten von Volvo CE. Die Senkung des Abgasausstoßes und die Förderung der Nachhaltigkeit durch Wiederverwendung und Recycling möglichst vieler Materialien, verbunden mit größter Produktivität seiner Maschinen, ist eine Zielsetzung des Unternehmens.

  • Nachhaltigkeit

    Der Volvo-Radlader L90H ist mit neuen, umweltschonenden Technologien ausgestattet, um die Nachhaltigkeit in der Hauptsache durch die Verminderung von Treibhausgasemissionen und eine gezielte Materialauswahl zu fördern. Der Volvo-Radlader L90H ist zu 95 % recycelbar.

  • Wertbeständigkeit

    Das Vorlegegetriebe, die schwimmend gelagerten Antriebswellen, die 100 % formschlüssige Differenzialsperre und die lastabhängige Hydraulikanlage sorgen im Gesamtpaket für eine höhere Zuverlässigkeit und ein längeres Betriebsleben des Radladers.