DD25B
Walzen

DD25B

Volvo präsentiert die Asphaltwalze DD25B − eine äußerst effiziente Tandem-Vibrationswalze von Volvo, die bei kleinen Verdichtungsprojekten für höhere Leistungen und einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgt. Mit dem neuen D1.7A-Motor von Volvo erfüllt diese Maschine die strengen Abgasnormen gemäß Stufe IV ohne zusätzliches System zur Abgasnachbehandlung. Erleben Sie mit Volvo eine höhere Maschinenperformance und Produktivität.
  • Betriebsgewicht (mit ROPS-Aufbau)
    2515 kg
  • Nennleistung Motor
    18.2 kW
  • Bandagenbreite
    1000 mm
  • Checkmark
    Finanzierung? Sprechen Sie uns an!
  • Checkmark
    Serviceverträge
  • Checkmark
    Angepasst auf Ihre Bedürfnisse

Spezifikationen


  • *
    0,54 mm
  • Konfiguration
    Vibratory
  • Bandagenbreite
    1000 mm
  • Betriebsgewicht (mit ROPS-Aufbau)
    2515 kg
  • Gesamthöhe
    2955 mm
  • Gesamtlänge
    2540 mm
  • Gesamtbreite
    1090 mm
  • Nennleistung Motor
    18.2 kW
  • Vibrationsfrequenz
    55 - 67 hz
DD25B

Eigenschaften

Leistung und Effizienz

Volvo-Asphaltwalze DD25B - Dauerhaft verlässliche Verdichtung!

 

  • Hochfrequenz

    Dank Hochfrequenzverdichtung kann die Tandem-Vibrationswalze DD25B mit höherer Geschwindigkeit fahren und gleichzeitig den richtigen Schlagabstand beibehalten, so dass eine höhere Produktivität und ebene Deckenqualität gewährleistet sind.

    Die Vibration schaltet sich automatisch ein, wenn der FSR-Hebel aus der Neutralstellung gebracht wird und schaltet sich aus, sobald der Hebel wieder in Stoppstellung gebracht wird. Auf diese Weise wird die Gefahr unabsichtlicher Schäden an der Deckenoberfläche gesenkt.

  • Wartungsfreundlichkeit

    Die Wasserdüsen können schnell werkzeugfrei getauscht werden, so dass mehr Betriebszeit und eine höhere Leistung der Berieselung sichergestellt sind. Wartungsfreie, dauergeschmierte Exzenterlager sind für hohe Temperaturen und Drehzahlen ausgelegt.

    Für einen guten Wartungszugang ist die Motorhaube nach vorn aufklappbar und bietet vom Boden aus ungehinderten Zugang zum Motor und den Hydraulikkomponenten.